EXPROTEX

Personalveränderung in der Geschäftsleitung

Mit Wirkung zum 18. Juli 2022 übernimmt Herr Rainer Gerth die CEO-Funktion bei der EXPROTEC GmbH. Herr Gerth löst damit Herrn Markus Bohni ab, der das Unternehmen seit Anfang 2022 als Interims-CEO geleitet hat. Herr Bohni wechselt in den Beirat, wo er gemeinsam mit der FairCap die EXPROTEC auch künftig bei seiner Weiterentwicklung unterstützen wird. Herr Gerth wird bis Jahresende durch Herrn Andreas Scheid unterstützt, der seit 2011 als Geschäftsführer am Standort beschäftigt ist und anschließend das Unternehmen verlässt.

Herr Gerth verfügt über langjährige Erfahrung in der Führung und kaufmännischen Leitung technikaffiner, international agierender Unternehmen. Er hat in Bochum Elektrotechnik und in Köln Wirtschaftsingenieurwissenschaften studiert und war zuletzt als CFO bei der NOVIHUM Technologies GmbH tätig. Ende November wird er auch die Aufgaben von Herrn Andreas Hoffmann im Finanz- und Verwaltungsbereich übernehmen, der zu diesem Zeitpunkt das Unternehmen verlässt.

Als CEO der EXPROTEC legt Herr Gerth den Schwerpunkt auf die Weiterentwicklung des Unternehmens zu einem breit aufgestellten Lösungsanbieter für die elektrotechnischen Aufgabenstellungen in explosionsgefährdeten Bereichen, in der Rohstoffindustrie, im schweren Maschinenbau, sowie in der Infrastruktur.

Herr Gerth: „Ich freue mich, für ein Unternehmen mit einem solchen Erfahrungsschatz tätig zu sein, dessen größtes Kapital die engagierten und hoch qualifizierten Mitarbeiter sind. Unser Ziel ist es das Geschäft mit unseren langjährigen Stammkunden weiter auszubauen und gleichzeitig neue Märkte in angrenzenden Industrien zu erschließen.“